Geflohen: Rada Akbar portraitiert afghanische Flüchtlingskinder in einem Flüchtlingscamp in Kabul

Portraits afghanischer Flüchtlingskinder in einem Flüchtlingscamp in Kabul: Apana © Rada Akbar

Portraits afghanischer Flüchtlingskinder in einem Flüchtlingscamp in Kabul: Apana © Rada Akbar

Rada Akbar ist 1986 in Afghanistan geboren. 2004 schloss sie ihr Kunststudium ab. 2009 wurde ihre Dokumentation „Shattered Hopes“ über afghanische Frauen für das Panorama-Hindukusch Filmfestival ausgesucht. 2011 konnte sie ihre Bilder in der Residenz des deutschen Botschafters in Kabul ausstellen.

Die Fotos von Rada Akbar werden international ausgestellt.

Weiterlesen

Albrecht Tübke: Die Menschen von Dalliendorf

Dalliendorf © Albrecht Tübke

Dalliendorf © Albrecht Tübke

Dalliendorf ist ein kleines Dorf im Nordosten. Dalliendorf liegt, von mir aus (ich meine vom Erscheinungsort Bildwerk3) um die Ecke. Etwa 150 Menschen leben in Dalliendorf. Ich war seit Jahren nicht dort …

Typen vor die Kamera zu bringen und die Umgebung zur unscharfen Bühne zu machen, sie mit ernster Miene sie selbst sein zu lassen erinnert an die Porträts von August Sander.

Der Fotograf Albrecht Tübke hat einige Jahre in Dalliendorf gewohnt und die Menschen fotografiert. Für Tübke ist es so etwas wie Aufarbeitung im Abschied.

Weiterlesen

Seite 1 von 212