Typologie deutschen Bauens: Robert Herrmann fotografiert Einfamilienhäuser in Berlin

EFH © Robert Herrmann

EFH © Robert Herrmann

Inspiriert durch die Typologien von Bernd und Hilla Becher hat Robert Herrmann eine Studie von Einfamilienhäusern fotografiert.

Dafür hat Herrmann verschiedene Siedlungen im Stadtgebiet von Berlin aufgesucht und Häuser formal gleich und unter möglichst einheitlichen Bedingungen aufgenommen. Obwohl es sich um Gebäude von ähnlicher Größe und vergleichbarer Gestalt handelt, zeigen sie im direkten Vergleich eine erstaunliche Variabilität.

Der nüchterne Titel der Arbeit – EFH – ist inspiriert durch die übliche Form von Projektkürzeln in Baubüros und spielt auf den technischen Aspekt der Reihung an.

Weiterlesen

Tomasz Böhm: TEMPLE

TEMPLE © Tomasz Böhm

TEMPLE © Tomasz Böhm

Für TEMPLE ist der polnische Fotograf Tomasz Böhm allein in die Tatra gereist. Unwirtliche Bergregionen sind für Böhm wunderbare Orte für Ruhe und Meditation. Dadurch werden die schroffen Berggipfel ein Haus zur Anbetung … ein Tempel.

„An solchen Orten ist es einfacher, die Einheit zwischen Gott, Natur und Mensch zu erleben.“

Weiterlesen

Michele Caliari: Bergfahrt

Bergfahrt © Michele Caliari

Bergfahrt © Michele Caliari

Michele Caliaris Bergfahrt ist eine Motivreihe, entstanden in den italienischen Alpen zwischen Trentino und der Lombardei – über einen längeren Zeitraum.

Der Berg ruft nicht. Nur wir fühlen uns permanent angesprochen …

Die zwiespältigen Deutungen, die von Berglandschaften ausgehen, werden von ihrer schieren Größe ausgelöst. Caliari hat dies in ruhigen, zum Teil an Ansel Adams erinnernden Schwarzweiss-Motiven fotografiert.

Weiterlesen

Fred Lange: Salz

Salzterrassen, Maras, Peru © Fred Lange

Salzterrassen, Maras, Peru © Fred Lange

Salz ist das einzige Mineral, das der Mensch essen kann – und muss. Der Körper braucht Salz, um Nährstoffe zu transportieren, Nervenreize weiterzuleiten oder Muskeln anzuspannen. Drei Gramm davon braucht der Köper am Tag. Salzmangel ist tödlich.

Als Journalist und Fotograf reiste Fred Lange auf den Spuren des weißen Goldes um die Welt. Lange traf Menschen, die auf traditionelle Weise von der Salzgewinnung leben, oftmals unter extremen Bedingungen.

In seinen Fotos berichtet der Fotograf von seien Begegnungen auf den Karawanenwegen zu den Salzoasen der Sahara, in den Salzwüsten im bolivianischen Hochland oder am Toten Meer mit seinem heilenden Salzwasser.

Weiterlesen

Manuela Dörr: Arizona

Arizona © Manuela Dörr

Arizona © Manuela Dörr

Der amerikanische Bundesstaat Arizona ist mit seinen 295.254 m² Fläche einer der größten Staaten der USA, in dem fast 6,5 Millionen Einwohner leben. Die höchste Bevölkerungsdichte weist die im Süden liegende Hauptstadt Phoenix und ihre Umgebung auf.

Manuela Dörr studiert Fotografie an der FH Dortmund. Zum Buchprojekt Arizona gibt es eine Crowdfunding Campagne, die den Druck möglich machen soll: Arizona – Ein Fotobuch

Weiterlesen

Seite 1 von 212