Kind glotzt. Abgelenkt und scheinbar vergessen: Kinder beim TV-Konsum

Cassidy (Idiotbox) © Donna Stevens
Cassidy (Idiotbox) © Donna Stevens

Cassidy (Idiotbox) © Donna Stevens

Die in New York lebende und in Australien geborene Fotografin Donna Stevens hat Kindern beim Fernseh schauen ins Gesicht geschaut und sie gleichzeitig porträtiert.

Die Porträts seltsam entrückter Kinder wirken einigermaßen verstörend. Der dunkle Hintergrund wirkt wie eine zusätzliche Isolierung gegen jede andere Umwelt.

Obwohl man davon ausgehen kann, dass die Aufnahmen sorgfältig arrangiert sind, was Kameraposition und Kleidung betrifft, sehen wir in den Gesichtern uninszenierte und irgendwie beängstigende Hinwendung – an unpersönlich ablaufende TV-Bilder.

Eine faszinierende Arbeit. Ein beunruhigender Spiegel.

Datsun (Idiotbox) © Donna Stevens

Datsun (Idiotbox) © Donna Stevens

Emmeline (Idiotbox) © Donna Stevens

Emmeline (Idiotbox) © Donna Stevens

Mila (Idiotbox) © Donna Stevens

Mila (Idiotbox) © Donna Stevens

Nico (Idiotbox) © Donna Stevens

Nico (Idiotbox) © Donna Stevens

Rhys (Idiotbox) © Donna Stevens

Rhys (Idiotbox) © Donna Stevens

Fotografin Donna Stevens

Veröffentlicht von Marko Radloff

Marko Radloff ist Gründer und Herausgeber von Bildwerk3. Bei Bildwerk3 Fotoarbeiten zeigen? Submission! Über Marko Radloff: XING Bildwerk3 unterstützen? Über diesen Link einkaufen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.