Wo Autos gebaut wurden: einfühlsame Bilder aus DownTown Detroit

DownTown Detroit © Dawin Meckel
DownTown Detroit © Dawin Meckel

Hugh. DownTown Detroit © Dawin Meckel

Die drei großen amerikanischen Automobilhersteller haben ihren Sitz in Detroit: Ford, Chrysler und General Motors. Bis in die 1950er Jahre sind die Menschen nach Detroit gekommen, um hier Arbeit zu finden. Die meisten von ihnen Afroamerikaner.

Die Weißen zogen in die Vorstädte, während die Schwarzen in der Innenstadt siedelten – in der Nähe der Fabriken. Mit dem Niedergang der Automobilindustrie begann die Innenstadt auch ihre Bewohner zu verlieren.

OSTKREUZ Fotograf Dawin Meckel hat weiträumige Stadtansichten und einfühlsame Porträts aus DownTown Detroit mitgebracht. Wohin man schaut, Leerstand und Gesichter, die von Leerstand erzählen.

DownTown Detroit © Dawin Meckel

Bagley Street. DownTown Detroit © Dawin Meckel

DownTown Detroit © Dawin Meckel

Larry. DownTown Detroit © Dawin Meckel

DownTown Detroit © Dawin Meckel

DownTown Detroit © Dawin Meckel

DownTown Detroit © Dawin Meckel

Livonia. DownTown Detroit © Dawin Meckel

DownTown Detroit © Dawin Meckel

Al. DownTown Detroit © Dawin Meckel

DownTown Detroit © Dawin Meckel

Gene Street. DownTown Detroit © Dawin Meckel

DownTown Detroit © Dawin Meckel

Eddystone Hotel. DownTown Detroit © Dawin Meckel

Veröffentlicht von Marko Radloff

Marko Radloff ist Gründer und Herausgeber von Bildwerk3. Bei Bildwerk3 Fotoarbeiten zeigen? Submission! Über Marko Radloff: XING Bildwerk3 unterstützen? Über diesen Link einkaufen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.