imagetrust­academy – Workshops für Fotografie

Nach dem Start der Agentur im letzten Herbst beginnt in diesem Frühjahr  das imagetrust-Workshop-Programm. Die Themen der praxisorientierten Seminare behandeln unterschiedliche Bereiche des Fotojournalismus und der Vermarktung von Fotos.

Aufgebaut in drei Level: basic, advanced und professional, wenden sich die Referenten der Agentur sowohl an Einsteiger als auch an diejenigen, die bereits länger in der Fotografie und auf dem Bildermarkt tätig sind.

Dabei finden junge Studieninteressierte in Kursen zur Mappenvorbereitung für die Bewerbung an Hochschulen ebenso interessante Angebote, wie Profis, die sich zum Beispiel im Bereich der Portraitfotografie für PR und Öffentlichkeitsarbeit weiterentwickeln möchten.

Die Liste der Referenten umfasst mit Bernd Arnold (Mappenvorbereitung und Foto-Essay), Götz Schleser (Portrait on Location), Heiko Specht (Fotomarketing und Stock-Fotografie) oder Rolf Nobel (Fotoreportage und Reisefotografie) gleich zu Beginn bekannte Fachleute, die sich seit vielen Jahren einen Namen in der publizistischen Fotografie gemacht haben.

Ab sofort können sich Interesierte für folgende Seminare anmelden:

Foto-Essay. Bernd Arnold, Köln, April / Mai 2010

Knipsen kann jeder, aber wie macht man die Bilder, die im Kopf bleiben? Merke: Nur wer eine eigene Handschrift hat kriegt auch die Doppelseite.

Portrait on location. Götz Schleser, Koblenz, 17. April 2010

Der Auftrag für das Portrait ist da. Die Redaktion macht Druck, der Promi hat keine Lust und die Pressedame nervt … kein Problem. Wer weiß wie es geht macht auch im normalen Wahnsinn tolle Portraits.

Fotos erfolgreich vermarkten. Heiko Specht, Köln, 17. April 2010

Es gibt zu viele Fotos ­ aber es werden auch immer mehr benötigt. Sichere Wege zur erfolgreichen Vermarktung.

Ausführliche Informationen und Anmeldung:imagetrustacademy

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.