Spendenaufruf

Spendenaufruf von gute aussichten – die Initiatorin Josefine Raab

Was tun wenn die Zeit drängt und das Geld nicht reicht? Na klar, Freunde und Kollegen einladen Geld zu geben, für den guten Zweck und für ein Dankeschön.

Zu diesem nicht alltäglichen Mittel greifen jetzt die Initiatoren von gute aussichten, dem Wettbewerb für junge deutsche Fotografie, der seit nunmehr sechs Jahr regelmäßig stattfindet. gute aussichten ist eine private Initiative, die bisher und wohl auch in Zukunft ohne staatliche Mittel auskommt und die im Bereich fotografischer Nachwuchsförderung ein hohes Ansehen hat. Die jährlich stattfindenden Ausstellungen sind ein Highlight, welches schon fest in meinem Kalender vermerkt ist. Und das wir hier auch schon viel darüber berichtet haben, hat es gute aussichten sogar zu einem eigenen Bildwerk3-Tag geschafft: alle Beiträge über gute aussichten

Und da die Zeit drängt – am 27.10.2009 soll das Begleitheft zur Ausstellung an die Druckerrei gegeben werden – ergeht der Aufruf an Freunde und Kollegen, Fotografinnen und Fotografen, Studenten der Fotografie, Redakteure in den Magazinen und überhaupt an alle an Fotografie interessierten Mitmenschen, Geld zu geben. Es müssen noch etwa 12.000 Euro aufgebracht werden und auf den Seiten von gute aussichten ist der Spendenstand tagesaktuell abrufbar.

Meine Überlegung gerade: Wenn ich heute fünfzig Euro gebe – überweise – stehe ich zusammen mit Ingo Taubhorn in einer Kategorie … mh

Spendenaufruf von gute aussichten – die Initiatorin Josefine Raab

Spendenaufruf von gute aussichten – die Initiatorin Josefine Raab

Veröffentlicht von Marko Radloff

Marko Radloff ist Gründer und Herausgeber von Bildwerk3. Bei Bildwerk3 Fotoarbeiten zeigen? Submission! Über Marko Radloff: XING Bildwerk3 unterstützen? Über diesen Link einkaufen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.